< CMS TYPO3 V7.6.21
30.08.2017 08:35 Alter: 26 Tage
Kategorie: Filmproduktion

Off-Kommentar

Viele Imagefilme und Produktevideos werden mit einem Off-Kommentar versehen. Oft werden diese vom Marketing geschrieben. Hier einige Tipps, damit die Filmproduktion gelingt.


Off-Kommentar für Filmproduktion inhouse Sprechen aufnehmen Bern

Off-Kommentar Recording.

Grundsätzlich ist es zu bevorzugen, wenn der Off-Kommentar, welcher von einem nicht in Bild sichtbaren Person gesprochen wird, vor den Dreharbeiten erarbeitet wird. Damit können beim Dreh die nötigen Bilder gefilmt werden und in der Postproduktion kann der Schnitt effizienter ausgeführt werden. Es wird vor Drehbeginn klar, was der Inhalt des Filmes sein wird. Dies steigert die Effizient und senkt somit auch die Kosten der Filmproduktion.

Auch wenn der Sprecher oder die Sprecherin in Bild nicht zu sehen sein wird, da es sich ja um einen Kommentar aus dem Off (off camera) handelt, muss geklärt werden in welcher Rolle die Textfigur spricht. Ist es ein neutraler Kommentar oder ein werbender. Ist es die Firmeninhaberin, welche über ihr Dienstleistungsangebot spricht oder ein allwissender Erzähler, welcher neutrale Zusatzinformationen liefert? Ist der oder die Sprechende subjektiv und am geschehen beteiligt, ist es wichtig trotzdem kritisch und authentisch zu bleiben, damit die Aussage auch beim Publikum ankommt.

Die Aufmerksamkeit des Publikums ist auf die Bilder gerichtet. Das Auffassungsvermögen über das Ohr beschränkt. So kann z.B. pro Minute höchstens eine Kennzahl bemerkt werden. Daraus folgt, Texte bitte nicht überfrachten. Lieber mit Grafiken oder Einblender arbeiten.

Zur Berechnung der Länge des Off-Kommentares kann folgende Formel verwendet werden: Pro Minute Film maximal 80 Wörter, damit auch noch Pausen und O-Ton möglich sind.

Nicht beschreiben was im Bilde sichtbar ist, sondern zusätzliche Informationen liefern. Der Hauptbedeutungstäger des Films ist das Bild. Alles andere verkommt zum Hörbuch.

Der Off-Kommentar in der Filmproduktion muss klare und einfache Gedankenschritte aufweisen, welche für das Publikum nachvollziehbar sind. Pro Satz nur eine Aussage. Sätze kurz halten, d.h. maximal 10 Wörter pro Satz.

Hier noch ein Check für Ihren Off-Kommentar:

  • Vermeiden Sie sinnleere Formulierungen und Floskeln.
  • Wenn möglich mit Tätigkeitswörtern (Verben) an Stelle von Dingwörtern (Substantiven) arbeiten.
  • Superlative nur mit bedacht einsetzten, damit die Glaubwürdigkeit der Erzählperson erhalten bleibt.

Gerne können Sie auch ein Beispiel einer Rohfassung eines Off-Kommentars zu einem Imagefilm (PDF, 218.1 KB) herunterladen und anschauen. Feedbacks herzliche willkommen an Dan Riesen, ALOCO GmbH, Filmproduktion: riesenaloco.DELETE.ch 

PS: Off-Kommentar werden bei uns in house gesprochen und aufgenommen.


Das spricht für ALOCO: Filmproduktion, Webdesign, Fotografie, Grafik

  • hohe Qualität dank professionellen Standards
  • breite Fachkompetenz als Basis
  • effiziente Produktion = faire Preise
  • umfassende Beratung und Betreuung
  • Alles aus einer Hand

Kontaktieren Sie uns mit unten stehendem Formular.

Kontaktformular

> Daten werden vertraulich behandelt.