Zum Hauptinhalt springen

Welche Auflösung für Filme? Filmproduktion in 8K, 4K oder Full HD?

Sie geben eine Filmproduktion in Auftrag, haben aber Fragen dazu wie: Welche Auflösung ist für Filme nötig? Was ist die beste Video Auflösung und welches Videoformat ist sinnvoll? In diesem Beitrag erklären wir warum man mindestens in 4K filmen sollte und weshalb die Auflösung doch nicht eine so grosse Rolle spielt in der Filmproduktion. Zudem können Sie die verschiedenen Videoformate in der Tabelle, im Bild und in einem kleinen Beispielfilm vergleichen. Viel Spass!

Videoauflösung Filmproduktion Auflösung

Übersicht Auflösung Film / Video.

Videoauflösungen im Vergleich: 8K-HD

Auflösung resp. Pixeldichte ist nicht alleine bestimmend für die Bildqualität

Als Einleitung muss festgehalten werden, dass Auflösung beim Videobild nicht alles bedeutet. Die reine Pixelanzahl eines Films oder eines Videos sagt noch nichts über deren Qualität aus. Faktoren wie Farbtiefe, Schärfe, Luminanz usw. sind oft viel wichtiger um ein Qualitativ gutes Bewegtbild zu erhalten als die Dimension in Pixel. Stimmen jedoch alle anderen Faktoren, oder sind diese im Benchmark gleich, so ist die Pixeldimension sehr wohl entscheidend.

Welche Auflösung für YouTube, Facebook, Kino und TV?

Wie hoch die Auflösung eines Filmes oder Videos sein darf, hängt natürlich auch damit zusammen, wo die Filmproduktion dann gezeigt werden wird. Auf YouTube und Vimeo ist die höchtsmögliche Auflösung mittlerweilen 8K. Dies heisst aber nicht, dass ein in 8K hochgeladenes Movie auch in dieser Auflösung abgespielt wird, denn die Videoplattformen stellen für die Enduser immer das an der zur Verfügung stehenden Bandbreite und der Bildschirmauflösung angepasstes Video zur Verfügung, damit ein reibungsloses Abspielen möglich ist. Die Qualität, respektive die gewünschte Auflösung kann jedoch im Dropdown eingestellt werden. Um alle Kunden zu erreichen, ist eine Filmproduktion in 4K also druchaus sinnvoll. Für 8K sind aber die wenigsten Endkonsumenten ausgerüstet, da sie z.B. schlichtweg nicht über einen solchen Monitor oder Bildschirm verfügen. Facebook beschränkt aus diesem Grunde die Upload Grösse auf 4K.

Auch das Kino ist nicht auf 8K eingerichtet, doch haben sie qualitativ sehr hochwertige 4K oder 2K Projektoren. Weil die einzelnen Pixel in einer derart hochen Qualität dargestellt werden, erscheinen diese Bilder uns als um Welten überlegen in der Qualität, obschon die Auflösung geringer ist.

Im TV wird dagegen weiterhin fast auf allen Kanälen auf Full HD gesetzt. Dies vor allem um Bandbreite zu sparen und ein ruckelfreies Bild bereitzustellen. Hier ist die Qualität doch schon sichtbar schlechter, vor allem, wenn ein Full HD Gerät benutzt wird. In den meisten Haushalten steht aber heutzutage ein 4K TV, welcher das Bild automatisch auf die bessere Auflösung raufrechnet. Es ist erstaunlich, wie gut das Resultat dabei rauskommt.

Fazit ist, dass grundsätlich eine Produktion in 4K ausreichend ist, gerade auch, weil im Bedarfsfall über die Schnittsoftware das Bild in einer sehr guten Qualiität, noch besser als das Upscaling im TV, raufgerechnet werden kann. Wir setzen die 8K also nur im Ausnahmefall ein, doch dort sind die Bilder schon unglaublich!

Übersicht über die verschiedenen Film und Video Formate

Um Fragen wie: Was ist die beste Video Auflösung? Sollte man in 4K Filmen? Welches Videoformat ist qualitativ das Beste? Welche Auflösung wählen? Was ist besser HD oder 4K Video? schlössig beantworten zu können, müssen wir uns zuerst einen Überblick zu dem Filmformaten schaffen.

  • 8K | ≈17:9 - 8192*4320  Pixel
  • UHDTV2 | 16:9 - 7680*4320 Pixel
  • 4K | ≈17:9 - 4096*2160 Pixel
  • UHDTV | 16:9 - 3840*2160 Pixel
  • 2K DCP | ≈17:9 - 20480*1080 Pixel
  • Full HD TV | 16:9 - 1920*1080 Pixel
  • HD ready TV  | 16:9 - 1280*720 Pixel
  • SD TV (PAL)  | 16:9 od 4∶3 - 720*576 Pixel

Natürlich gibt es noch sehr viele andere Formate. Zum Beispiel das Cinescope Format oder die speziellen Formate für Social Media wie Instagram und TikTok. Hier kommen zum Beispiel 9:16 oder 1:1 Formate zur Anwendung, welche speziell für den Feed auf dem Smartphone geeignet sind.

Fragen zum Filmformat und Videoformat an den Profi

Es ist schwierig, im Jungel der vielen Möglichkeiten den Überblick zu haben. Deshalb helfen wir ihnen gerne und beraten Sie welches Filmformat zu ihrem Filmprojekt passt. Wir drehen die Kamera gerne um 45 Grad um 9:16 Filmaufnahmen zu machen oder filmen im 8K um daraus sowohl ein 16:9 als auch ein 1:1 Bildausschnitt und daraus ein Movie erstellen zu können.

Rufen Sie uns unter 031 351 45 35 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail am info[at]aloco[.]ch.
Unser erfahrener Filmproduzent, Dan Riesen, berät sie kompetent und lustvoll!

Weitere Blogartikel der Agentur über Fotografie, Film, Medientraining, Webdesign und Grafik

Der Blog der Werbeagentur, Filmproduktionsfirma, Grafikatelier und Webagentur reicht bis vor das Gründungsjahr 2004 zurück und ist in folgende Kategorien gegliedert:

Kontaktformular

> Daten werden vertraulich behandelt.

Das spricht für die ALOCO GmbH

  • hohe Qualität dank professionellen Standards
  • breite Fachkompetenz als Basis
  • effiziente Produktion = faire Preise
  • umfassende Beratung und Betreuung
  • Alles aus einer Hand

Kontakt:

Dan Aron Riesen, lic. rer. soc.
E-Mail: riesen[at]aloco[.]ch
Mobile: 079 222 78 45