< Videoproduktion Shanghai
16.07.2012 12:02 Alter: 7 Jahr/e
Kategorie: Webdesign

Webdesign und Salz

Was Webdesign und Salz miteinander zu tun haben? Danke der neuen Version von TYPO3 können die Passwörter durch Hinzufügen eines Salt (engl. für Salz) wesentlich sicherer abgelegt werden.


TYPO3 Installationen sind in letzter Zeit des Öfteren Ziele von Angreifern, welche die Seiten als Spamschleudern benutzen wollen. Oft werden dabei Datenbanken nach persönlichen Daten und deren Passwörtern durchsucht. 

Damit diese Daten nicht so einfach ausgelesen werden können, bietet TYPO3 nun aber der Version 4.3. die Möglichkeit, neben der Speicherung des Passwortes als MD5 Algorithmus, zusätzlich eine zufällig gewählte Zahlenkette, ein sogenannter Salt (deutsch: Salz) bei der Speicherung hinzuzufügen. Damit können die Passwörter nicht mehr mittels Rainbow Tabellen ausgelesen werden.

Um diese Sicherheit zu erhöhen, sind zwei Extensions und etwas Programmierung nötig. Empfohlen für alle, welche ein Maximum an Sicherheit wünschen.

Bitte kontaktieren Sie unser Webdesigner unter riesenaloco.DELETE.ch oder 031 308 04 05.


Das spricht für ALOCO: Filmproduktion, Webdesign, Fotografie, Grafik

  • hohe Qualität dank professionellen Standards
  • breite Fachkompetenz als Basis
  • effiziente Produktion = faire Preise
  • umfassende Beratung und Betreuung
  • Alles aus einer Hand

Kontaktieren Sie uns via Kontaktformular.

Newsarchiv

Der Blog der Werbeagentur, Filmproduktionsfirma, Grafikatelier und Webagentur reicht bis vor das Gründungsjahr 2004 zurück und ist in folgende Kategorien gegliedert:

Kontaktformular

> Daten werden vertraulich behandelt.